Festung
System Feste Kaiser Franz    -     Metternicher Schanze

 
Plan 907

1830/31 wurde das Friedenspulvermagazin in der Nähe der Feste Franz zur Schanze ausgebaut.

Sie hatte die Aufgabe die Deckung des Petersberges zu verstärken. Das Werk bestand aus einer Farce mit 2 kleineren Flanken und einem kasemattiertem Reduit, was mit 4 Kanonen bestückt war.
1848 wurde das Pulvermagazin geleert und mit Truppen belegt.

1890 wurde das kleine Werk, zusammen mit der Feste Kaiser Franz aufgelassen und wurden dann 1920/21 völlig geschleift.

Heute verläuft die Trasse der B9 über das Gelände