Festung
System Feste Ehrenbreitstein     -     Arzheimer Schanze

Plan 923

1866/67 errichtete man ein Erdwerk, dass 1869-73 als Festungsanlage ausgebaut wurde.

Sie wurde als Lünette mit 2 Farcen und Flanken errichtet.

Die Wälle als Geschütz- und Gewehrverteidigung ausgebaut und der Zugang erfolgt über eine Zugbrücke über den Kehlgraben.In der Kehle fand sich eine kasemattierte Kaserne zur Unterbringung von Truppen.


Das Werk wurde im Zuge der Schleifung 1920/21 gänzlich verstört. Überreste sind nicht mehr vorhanden.