Denkmal
Metternicher Eule
Das Denkmal wurde am 18./19. Oktober 1913 für die gefallenen preußischen Soldaten, die aus dem Stadtteil Metternich stammten eingeweiht.
Es erinnert an die Gefallenden die in den Kriegen  von 1864, 1866 und 1870/71 für Preußen ihr Leben ließen.
Später wurden weitere Gedenktafeln für die beiden Weltkriege hinzugefügt.
1964 und 1993 wurde das Denkmal saniert und zum Mahnmal des Friedens umbenannt

Bild 306